5 EINFACHE FRAGEN ÜBER WAS IST SCIENTOLOGY BESCHRIEBEN

5 einfache Fragen Über Was Ist Scientology beschrieben

5 einfache Fragen Über Was Ist Scientology beschrieben

Blog Article

Scientology Kirche Dinge zu wissen, bevor Sie kaufen


Wenn eine Person "clear" ist, lebt sie ohne ihren reaktiven Verstand, der – so Scientology – "die versteckte Quelle irrationalen Verhaltens, übertriebener Furcht, Verstimmung und Unsicherheiten" ist. Herzstück der Lehre ist die Vorstellung, dass jeder Mensch ein unsterbliches Wesen in sich trägt, "das grundlegende Selbst", wie Scientology auf seiner Webseite schreibt.


Alle Nicht-Scientologen sind nach Hubbards Theorie Aberrierte und damit eine potenzielle Gefahr für die Gesellschaft. Manipulative Technologie Die Methodik der SO sieht vor, in einem ersten Schritt den reaktiven Verstand zu löschen. Kurse und Auditings sollen die traumatischen Erlebnisse des Einzelnen aufspüren. Mit Hilfe des E-Meters, der ähnlich wie ein Lügendetektor funktioniert, werden die Schwachstellen dann gelöscht.


Hubbard hat eine Organisation begründet, deren Menschenbild mit dem Menschenbild des Christentums unvereinbar ist. Während der christliche Glaube von der Liebe und Zuwendung Gottes an den zweifelnden und gebrochenen Menschen spricht, hat Scientology einen Menschen vor Augen, der sich selbst zum Gott machen will. Hubbard hat keine Religion begründet und auch keine Kirche, sondern einen Kult der Macht.


Was Ist ScientologyScientology
Scientology KircheScientology

Der Einstieg in Scientology geschieht oft über die 'Oxford- Persönlichkeits-Analyse' (OCA), die es Betroffenen ermöglichen soll, mit Problemen besser fertig zu werden. Experten bemängeln daran, dass dieses Verfahren unwissenschaftlich sei und stets mit dem gleichen Ergebnis ende: "Es gibt großes Verbesserungspotenzial." Und das wird dann teuer..


5 einfache Techniken für Scientology




In einem auf gelbes Papier gedruckten Dokument hatte die Scientology-Kirche Basel Andrea Buschor zur «Schwierigkeitsquelle Typ I» erklärt. In einer umständlichen Formulierung heisst es, durch den Umgang mit einer «unterdrückerischen Person» begehe Andrea Buschor selbst eine «unterdrückerische Handlung». Übersetzt heisst das, die junge Frau habe Kontakt zu Scientology-Feinden und werde nun selbst zur Gegnerin der Sekte.


ScientologyWas Ist Scientology

OT steht für Operating Thetan. Auf der höchsten Stufe, die über Audits und Trainings erreicht werden kann, sollen sich die Scientologen ein geistiges Selbst geschaffen haben, das nicht mehr den Begrenzungen des physischen Universums unterliegt. Auch US-Schauspieler Tom Cruise – eines der Aushängeschilder von Scientology – soll angeblich auf der siebten OT-Stufe stehen.


Ron Hubbard angegeben. Insgesamt verzeichnet Scientology in Deutschland aber kaum Zulauf, vor allem nicht in Berlin. Die Mitgliederzahlen stagnieren seit Jahren auf geringem Niveau, sagt ein Sprecher der Innenverwaltung. Auch seien der Verwaltung keine Fälle bekannt, in welchen Scientologen Dating-Plattformen genutzt hätten, um Mitglieder zu gewinnen. Stattdessen würden neue Anhänger durch Infostände geworben.


Ohne Scientology würde das ganze Netz zusammenfallen, und das wäre eine Tragödie. Aussteigen wird also praktisch unmöglich, aus Angst, plötzlich ganz alleine dazustehen."Sehr schlimm sei auch, so das Schweizer Ex-Mitglied, dass man mit der Zeit gefühlskalt werde, weil man meine, für alle Situationen eine Erklärung, eine Lösung zu haben. "Scientologen denken, sie hätten alles unter Kontrolle.


Die besten Side of Was Ist Scientology


click for source check out this site Click This Link

Report this page